Evaluierung von BQN Berlin (Berufliches Qualifizierungsnetzwerk für Migrantinnen und Migranten in Berlin)

Laufzeit: 01.03.2004 bis 01.07.2006

Das Projekt BQN Berlin ist eines von bundesweit zehn geförderten beruflichen Qualifizierungsnetzwerken für Migrantinnen und Migranten. Es wird im Rahmen des BMBF-Programms „Kompetenzen fördern – Berufliche Qualifizierung für Zielgruppen mit besonderem Förderbedarf (BQF-Programm)“ gefördert (Innovationsbereich IV – Verbesserung der beruflichen Qualifizierungsmöglichkeiten von Migrantinnen und Migranten, insbesondere Erhöhung der Ausbildungsbeteiligung dieser Zielgruppen). Die Evaluierung erfolgt im Auftrag des Beauftragten des Senats von Berlin für Integration und Migration.

Die BQN Berlin konzentriert sich auf ausgewählte Schlüsselfragen der Integration:
Kompetenzerfassung
Sprachförderung
Vorbereitung auf Einstellungstests
Gewinnung zusätzlicher Ausbildungsplätze durch ausländische Betriebe
Sicherung von Ausbildungserfolg und
MigrantInnen in den Medien.

In den hierzu geplanten Vorhaben sollen exemplarische Lösungsansätze entwickelt werden. In Kooperation mit den strategischen Partnern sollen die erfolgreichen Lösungen aus den Vorhaben – sobald vorhanden – verbreitet und zum neuen herrschend Standard in Berlin bzw. anderen Regionen und Bundesländern werden. Bearbeiter: Klaus Kohlmeyer

Weitere Informationen: www.bqn-berlin.de